News & Termine

09.01.2017

Hamburgs erstes Spin-off Treffen im Dezember 2016 gestartet

Neue Impulse und Austausch im Fokus der neuen Plattform

In Hamburg findet man viele erfolgreiche und innovative kleine Kanzleien, die als „Spin-off“ von Partnern und Teams etablierter großer Kanzleien gegründet wurden. Wie auch bei großen Kanzleien steht der Mandant im Mittelpunkt, aber im Gegensatz zu großen Kanzleien haben Spin-Offs nicht den Luxus einer Armee von internen Business Units, Marketing oder HR-Beratern. Darüber hinaus haben Anwälte in Spin-Offs nicht immer Zeit oder Gelegenheit, an Konferenzen oder Seminaren über den Rechtsmarkt oder Managementstrategien teilzunehmen.

Das Bucerius Center on the Legal Profession (Bucerius CLP) beginnt nun, diese Lücke zu schließen, indem es Anwälte von Spin-Offs durch ein neu gegründetes Forum zusammenbringt. Das Forum bietet die Chance für Spin-Offs, über wesentliche Management- und Führungsthemen, wie die Implementierung von Legal Tech, Generation Y/Z und Legal Market Trends, zu diskutieren. Die Themenauswahl geschieht im Dialog zwischen den Teilnehmern und dem Bucerius CLP.

Am 7.12.2016 fand das erste Treffen des Spin-Off Forums in Hamburg statt. Markus Hartung (Direktor des Bucerius CLP) gab eine Übersicht über den State-of-Play von Legal Tech und die mögliche Bedeutung für den Rechtsmarkt, was zu einer lebhaften Diskussion der Teilnehmer führte. Gastgeber des Forums war die Hamburger Kanzlei Neuwerk Rechtsanwälte.

Das Spin-Off Forum wird 2-3-mal im Jahr im Format eines „Brown Bag Lunches“ stattfinden. Gastgeber ist immer eine der teilnehmenden Kanzleien. Es ist geplant, diese Foren auch in anderen Städten stattfinden zu lassen. Das nächste Spin-Off Forum Treffen in Hamburg ist für Frühling 2017 geplant.

Für weiterführende Information wenden Sie sich bitte an emma.ziercke@law-school.de.

Emma Ziercke