Training & Education

Fachanwaltskurse

Fachanwaltskurse im Präsenz- und Onlinestudium: Durch die Verbindung von Präsenzveranstaltungen an der Bucerius Law School in Hamburg und innovativer Webinar-Technologie profitieren Sie vom flexiblen und interaktiven Lernen. Die Hälfte der jeweils für den Fachanwaltskurs benötigten 120 Zeitstunden werden virtuell vom heimischen Schreibtisch absolviert.

Das Arbeitsrecht hat eine überragende praktische Bedeutung. Es regelt die Lebensgrundlage von mehr als 43 Millionen Beschäftigten und bietet einem großen Teil der (künftigen) Juristinnen und Juristen eine berufliche Perspektive. Die Fachanwältinnen und Fachanwälte für Arbeitsrecht stellen die stärkste Fachanwaltsgruppe, und auch außerhalb der klassischen Berufszweige besteht in Unternehmen und Verbänden eine große Nachfrage nach möglichst gut ausgebildeten
Arbeitsrechtlerinnen und Arbeitsrechtlern.

Der Fachanwaltslehrgang der Bucerius Executive Education behandelt anwaltsspezifisch alle relevanten Bereiche des Fachgebiets Arbeitsrecht und vermittelt somit die für eine kompetente arbeitsrechtliche Beratungsleistung erforderlichen Spezialkenntnisse.

Durch die Verbindung von Präsenzveranstaltungen mit innovativer Webinar-Technologie profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom flexiblen und interaktiven Lernen. Knapp die Hälfte der 120 Zeitstunden für den Fachanwaltslehrgang werden „virtuell“ am heimischen Schreibtisch absolviert. Die vier Präsenzveranstaltungen finden an der Bucerius Law School in einmaliger Campus-Atmosphäre in Hamburg statt.

Als Referentinnen und Referenten für den Lehrgang konnten renommierte Arbeitsrechtsexpertinnen und Arbeitsrechtsexperten aus Wissenschaft, Justiz, Verwaltung und Anwaltschaft gewonnen werden. Diese vermitteln nicht nur die erforderlichen Kenntnisse für die Prüfung, sondern zeigen anhand konkreter Beispiele auch zahlreiche praktische Beratungssituationen und deren Lösungen auf.

So ermöglicht der Besuch des Fachlehrgangs den Erwerb und Nachweis der besonderen Kenntnisse (120 Zeitstunden + 15 Prüfungsstunden) im Sinne der Fachanwaltsordnung für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung Arbeitsrecht.

Der Lehrgang richtet sich auch an Juristinnen und Juristen sowie Praktikerinnen und Praktiker, die keine Fachanwaltschaft für das Arbeitsrecht anstreben. Sie erhalten berufsbegleitend eine umfassende und interaktive Schulung auf höchstem Niveau und in überschaubarer Zeit. Die Teilnahme ist auch ohne Klausuren möglich

Facts
Teilnehmerkreis: Fachanwaltstitelanwärter, Juristen und Arbeitsrechtspraktiker
Dauer: 120 Stunden
Ort: Bucerius Law School und virtueller Klassenraum
Dozent: Lehrbeauftragte der Bucerius Education
Gebühr: 2.950,00 € zzgl. MwSt. und Prüfungskosten

Sie haben Fragen zu unseren Fachanwaltskursen?
Dann melden Sie sich gerne bei Natja Rühl unter natja.ruehl(at)law-school.de oder Tel. 040 - 30 706 - 268.

Das Vergaberecht hat sich in den letzten Jahren zu einem dynamischen Rechtsgebiet entwickelt. Seit der Einführung einer eigenständigen Gerichtsbarkeit hat sich eine rege fachanwaltliche Vergabeberatungspraxis gebildet, die sowohl von öffentlichen Auftraggebern als auch von Unternehmen auf Bieterseite regelmäßig in Anspruch genommen wird.

Der Fachanwaltslehrgang der Bucerius Executive Education behandelt anwaltsspezifisch alle relevanten Bereiche des Fachgebiets Vergaberecht und vermittelt somit die für eine kompetente, vergaberechtliche Beratungsleistung erforderlichen Spezialkenntnisse.

Durch die Verbindung von Präsenzveranstaltungen mit innovativer Webinar-Technologie profitieren die Teilnehmer vom flexiblen und interaktiven Lernen. Die Hälfte der 120 Zeitstunden für den Fachanwaltslehrgang werden „virtuell“ vom heimischen Schreibtisch aus absolviert. Die vier Präsenzveranstaltungen finden an der Bucerius Law School in einmaliger Campus-Atmosphäre in Hamburg statt.

Als Referenten für den Lehrgang konnten renommierte Vergabeexperten aus Wissenschaft, Justiz, Verwaltung und Anwaltschaft gewonnen werden. Diese vermitteln nicht nur die erforderlichen Kenntnisse für die Prüfung, sondern zeigen anhand konkreter Beispiele auch zahlreiche praktische Beratungssituationen und deren Lösungen auf.

So ermöglicht der Besuch des Fachlehrgangs den Erwerb und Nachweis der besonderen Kenntnisse (120 Zeitstunden + 15 Prüfungsstunden) im Sinne der Fachanwaltsordnung für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung Vergaberecht. Aber auch Juristen und Vergabepraktiker, die keine Fachanwaltschaft für das Vergaberecht anstreben, erhalten im Rahmen dieses umfassenden Lehrgangs eine praxisnahe und interaktive Einführung in das Rechtsgebiet des Vergaberechts. Die Teilnahme ist auch ohne Klausuren möglich.

Seminarbeschreibung als Download (PDF)

Flyer als Download (PDF)

Facts
Teilnehmerkreis: Fachanwaltstitelanwärter, Juristen und Vergabepraktiker
Dauer: 120 Stunden
Ort: Bucerius Law School und virtueller Klassenraum
Dozent: Lehrbeauftragte der Bucerius Education
Gebühr: 2.950,00 € zzgl. MwSt. und Prüfungskosten

Termine des Fachanwaltlehrgangs
Winter-/Frühjahrskurs 2017: 27.01.2017 - 24.06.2017

Sie haben Fragen zu dem Winter-/Frühjahrskurs?
Dann melden Sie sich gerne bei Natja Rühl unter natja.ruehl(at)law-school.de oder Tel. 040 - 30 706 - 268.

Weitere Informationen


Kontakt

Natja Rühl
Programmmanagement
Tel.: 040 30706-268
natja.ruehl(at)law-school.de

Flyer Fachanwalt Arbeitsrecht

Flyer Fachanwalt Vergaberecht